Was macht unser Training aus?

Unsere Grundsätze sind Empathie, Offenheit gegenüber anderen Ansätzen und Meinungen und die Anerkennung der Individualität jedes Einzelnen – ob Mensch oder Hund.

Unser Fokus liegt auf der Vermittlung eines gesunden Bauchgefühls im Umgang mit Hunden. Kein Kommando der Welt kann Ihnen eine glückliche und ausgeglichene Beziehung zu Ihrem Vierbeiner verschaffen. Eine gute Beziehung zu haben, heißt nicht nur viel körperliche Nähe und viel Zeit mit einem Hund zu verbringen, sondern auch ihm so viel Sicherheit zu geben, dass er sich eigenständig verhalten kann und nicht in einer dauerhaften Abhängigkeit zu seinem Menschen steht.

Dafür müssen unsere Hunde jedoch die Grenzen und Regeln kennen und soziale Fertigkeiten lernen, die ihnen die Freiheit geben, sich in diesem gesetzten Rahmen eigenständig bewegen und verhalten zu können.

Besonders in der Welpenschule, also in einer sensiblen Phase des Hundelebens, können gemeinsame Erfahrungen, die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund maßgeblich prägen.

Als geprüfte Hundetrainerinnen und -verhaltensberaterinnen bieten wir Ihnen umfangreiches Fachwissen kombiniert mit der nötigen Beraterkompetenz.